Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Stahl Aktionstag - ein voller Erfolg!

Über 20.000 Menschen gingen am gestrigen Stahl Aktionstag im Saarland auf die Straße, um an den Kundgebungen der IG Metall in Völklingen, Dillingen, Saarbrücken und Neunkirchen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu demonstrieren.
Ein klares Statement der Belegschaften für den Erhalt der saarländischen Stahlindustrie.


Über 8.000 Metallerinnen und Metaller gingen in Dillingen auf die Straße

Über 9.000 setzen ein deutliches Zeichen in Völklingen für den Erhalt der Stahlindustrie

Durch das unermüdliche Engagement der IG Metall-Betriebsrätinnen und Betriebsräte, sowie der IG Metall Vertrauensleute und vielen weiteren tatkräftigen Unterstützern aus den Belegschaften, der Politik und Gesellschaft, war den Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie klar: Am 11. April 2016 gehen wir auf die Straße und kämpfen gemeinsam für den Erhalt der saarländischen Stahlindustrie - denn, es ist "fünf vor zwölf."

Dieses hohe Maß an Solidarität ist Kultur und Tradition der saarländischen Gewerkschaftsbewegung. So waren auch viele Bürger/innen zu den Kundgebungen gekommen und haben sich gemeinsam mit den Stahlarbeiter/innen stark gemacht.

Mehr als 8.000 Teilnehmer auf dem Dillingen Odilienplatz

Robert Hiry, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen: "Was sich die europäische Politik abhält, ist eine Katastrophe und bedroht tausende Arbeitsplätze im Saarland, sowie deutschland- und europaweit." Unter großem Beifall bestärkten dies die über 8.000 Teilnehmer/innen auf der Kundgebung in Dillingen.

9.000 protestieren auf dem Völklingen Hindenburgplatz

In Völklingen stellte Guido Lesch, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen noch einmal klar: "Das Saarland hat ein Herz aus Stahl und dieses Herz lassen wir uns nicht herausreißen."

Betriebsräte: Politik in Berlin und Brüssel muss handeln!

Der Konzernbetriebsratsvorsitzende der Saarstahl AG Völklingen, Stefan Ahr stellte eine klare Forderung an die europäische Politik: "Hört auf zu reden und handelt endlich! Wir lassen uns nicht spalten, wir halten zusammen - mit Stahlarbeitern legt man sich besser nicht an."

So auch der Betriebsratsvorsitzende der Dillinger Hütte, Michael Fischer: "Wenn wir nicht solidarisch zusammenstehen, gerät die saarländische Stahlindustrie in existenzbedrohende Schwierigkeiten."

Auch die saarländische Landespolitik steht den Beschäftigten zur Seite. So betonte Annegret Kramp-Karrenbauer in Dillingen, dass die Stahl-Branche "geradezu lebenswichtig für das Saarland" sei.
In Völklingen rief die Wirtschaftsministerin des Saarlandes, Anke Rehlinger, den ca. 9.000 IG Metaller/innen zu: "Stahl gehört zum Saarland, wie die Saar. Und wir müssen dafür kämpfen, dass das auch in Zukunft so ist."

Lautstark machten die Belegschaften an diesem erfolgreichen Stahl-Aktionstag deutlich, dass die europäische Politik sich bewegen muss. Der Stahl-Aktionstag hat eindrucksvoll gezeigt, dass die Stahlbeschäftigten bereit und dazu in der Lage sind, für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu kämpfen.

Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen, die sich an den Demonstrationen, sowie an den Kundgebungen beteiligt haben. Auch die vielen Mitstreiter/innen, die im Vorfeld unzählige Infostände zur Unterschriftensammlung möglich gemacht haben und für einen reibungslosen Ablauf an allen Standorten gesorgt haben, gilt ein besonderer Dank.

Impressionen von den Demonstrationszügen und Kundgebungen

Breite Unterstützung der Kaufmannschaft zum Stahl-Aktionstag

Hans Agostini, Vorsitzender des Völklinger Wirtschaftskreises und Präsident des Landesverbandes für Einzelhandel und Dienstleistungen überreichte dem zweiten Bevollmächtigten der IG Metall Völklingen, Guido Lesch, 500 Unterschriften zum Erhalt der saarländischen Stahlindustrie.

"In dieser Situation müssen wir solidarisch zusammenstehen ? der Wegfall der Stahl-Arbeitsplätze hätte enorme Auswirkungen auf die Region und das gesamte Saarland", so Hans Agostini. In seinem Schuhgeschäft in der Poststraße in Völklingen konnten viele Unterschriften zum Erhalt der saarländischen Stahlindustrie gesammelt werden.
Persönlich besuchte Hans Agostini auch alle Völklinger Geschäfte. Guido Lesch begrüßt das Engagement: "Es ist von enormer Wichtigkeit die Bevölkerung in der Region zu informieren, sensibilisieren und zu mobilisieren, denn diese Problematik betrifft uns alle. Es ist kaum vorzustellen, was ein Wegfall der Stahlindustrie für unsere Stadt bedeuten würde."
Hans Agostini stimmt dem zu und unterstützte daher den Stahl Aktionstag am 11.04.2016. Ein weiteres tolles Beispiel für gelebte Solidarität.

Aktuelle Meldungen
10.11.16  News Stahl ist Zukunft

Die Politik bewegt sich!

Bei der Nacht der 1.000 Lichter in einer außerordentlichen Betriebsversammlung der Dillinger Hüttenwerke wurde die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, vom 1. Bevollmächtigten der IG Metall Völklingen Robert Hiry aufgefordert sich dafür einzusetzen, dass die Bundesregierung eine positive Stellungnahme zu Gunsten der Stahlindustrie in Deutschland zum Thema Dumpingstahl und Marktwirtschaftsstatus China nach Brüssel auf den Weg bringt. Die Ministerpräsidentin hat zugesagt, ihr ganze Kraft dafür einzusetzen. Auch der Europa-Abgeordnete Jo Leinen hat zwischenzeitlich im Rahmen einer Pressemitteilung Position bezogen.



10.11.16  News Stahl ist Zukunft

Europäischer Stahlaktionstag in Brüssel

Mehr als 15.000 Demonstrantinnen und Demonstranten aus 19 Ländern Europas machten am 9.11.2016 ihrem Unmut in Brüssel über die unzureichenden Schutzmaßnahmen für die europäische Stahlindustrie Luft. Neben Billigimporten aus China machen der Stahlindustrie insbesondere die geplanten Verschärfungen beim Emissionsrechtehandel zu schaffen



09.11.16  News Vertrauensleute Dillinger Hütte Stahl ist Zukunft

Nacht der 1.000 Lichter - Dillingen

Anlässlich des bevorstehenden Europäischen Stahl-Aktionstages am 9. November 2016 in Brüssel hat die IG Metall Völklingen und die Betriebsrat der Dillinger Hüttenwerke am Montag, 7. November 2016, zur Aktion "Nacht der 1.000 Lichter" aufgerufen.



09.11.16  News Stahl ist Zukunft Saarstahl Völklingen Vertrauensleute

Nacht der 1.000 Lichter - Völklingen

Anlässlich des bevorstehenden Europäischen Stahl-Aktionstages am 9. November 2016 in Brüssel hat die IG Metall Völklingen und der Betriebsrat der Saarstahl AG Völklingen am Montag, 7. November 2016, zur Aktion "Nacht der 1.000 Lichter" aufgerufen.



03.11.16  News Stahl ist Zukunft

Unser Herz aus Stahl muss weiterschlagen!

Nach dem erfolgreichen Stahl-Aktionstag am 11. April 2016 und weiteren Aktionen rund um das Thema "Stahl ist Zukunft" geht es nun in die nächste Runde. Die IG Metall ruft die Beschäftigten der deutschen Stahlindustrie zur Protestkundgebung auf, sie findet am 9. November 2016 in Brüssel statt. Aus den saarländischen Stahl-Betrieben werden über 2.000 Beschäftigte mit 40 Bussen nach Brüssel reisen, um sich an der Protestkundgebung zu beteiligen. Ebenfalls sind ab dem 7. November 2016 verschiedene Aktionen im Saarland geplant. "Wir wollen mit unseren Aktivitäten der Politik helfen, dass sie die richtigen Entscheidungen für die Stahlbeschäftigten trifft", so Robert Hiry, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Völklingen.



27.09.16  News Presse Stahl ist Zukunft Arbeit & Soziales

Ein Schuss wie Stahl!

Ein Oberliga-Spiel im Zeichen der Stahlkrise, das gab es bisher noch nie! Wenn am Samstag, 8. Oktober 2016, um 17.00 Uhr, die beiden Mannschaften der Städte Neunkirchen und Völklingen aufeinander treffen, geht es nicht nur um Sieg, es geht auch und vor allem darum, Öffentlichkeit herzustellen, zu informieren und wachzurütteln. Denn beide Städte sind Stahlstandorte, die durch die aktuelle Stahlsituation gefährdet sind.



14.04.16  Stahl ist Zukunft

Film: Stahl-Aktionstag in Völklingen und Dillingen

Am 11.04.2016 fand der bundesweite Stahl-Aktionstag statt. Im Bereich unserer Geschäftsstelle gab es zwei Demonstrationen und Kundgebungen: In Dillingen gingen 8.000 Metallerinnen und Metaller auf die Straße, in Völklingen sogar 9.000.



12.04.16  Presse Stahl ist Zukunft

Stahl Aktionstag - ein voller Erfolg!

Über 20.000 Menschen gingen am gestrigen Stahl Aktionstag im Saarland auf die Straße, um bei den Kundgebungen der IG Metall in Völklingen, Dillingen, Saarbrücken und Neunkirchen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu demonstrieren. Ein klares Statement der Belegschaften für die saarländische Stahlindustrie.



08.04.16  Stahl ist Zukunft

Stahlaktionstag 11. April 2016 - Solidaritäts-Videos

Viele Saarländer erklären sich derzeit solidarisch mit den Forderungen der IG Metall für den Erhalt der Stahlindustrie und haben uns entsprechende Briefe, EMails, aber auch Video-Botschaften geschickt.



01.04.16  News Stahl ist Zukunft

Wichtige Informationen zum Stahl-Aktionstag am 11. April 2016

Informationen zu allen Kundgebungen und Demonstrationszügen an den vier Aktionsstandorten.



16.03.16  Stahl ist Zukunft

Wallpaper für den PC: Unser Saarland hat ein Herz aus Stahl

Den eigenen Rechner verschönern und Solidarität mit den Beschäftigten der Stahlindustrie zeigen - mit unserem neuen Hintergrundbild für den Desktop!



16.03.16  Stahl ist Zukunft

Stahl-Aktionstag: Unser Saarland hat ein Herz aus Stahl

Am 11. April 2016 wird der bundesweite Aktionstag der IG Metall zur aktuellen Situation in der Stahlindustrie stattfinden. Im Saarland sind an vier Orten Demonstrationen und Kundgebungen geplant. Hier unser Plakat zum Download!



10.03.16  News Stahl ist Zukunft

Film: Stahl ist Zukunft - Stahl ist ökologisch! (Kopie 2)

Die IG Metall steht zum Umweltschutz und zum Klimaschutz und macht sich für weltweit geltende, verbindliche Klimaziele stark. In diesem Video wird über die Bedrohung der deutschen und europäischen Stahlindustrie durch Dumping-Importe aus China und eine drohende Verschärfung des Emissionsrechtehandels informiert. Dies kann allein in Deutschland in den nächsten Jahren eine halbe Million Arbeitsplätze vernichten.



11.02.16  Stahl ist Zukunft News

Breite Solidarität für den Erhalt der Stahlindustrie

In vielen Diskussionen mit der saarländischen Bevölkerung, aber auch mit Kommunal-, Landes-, Bundes- und Europapolitikern haben die Beschäftigten der Saarländischen Stahlindustrie auf die drohenden Gefahren für ihre Branche aufmerksam gemacht.



23.01.16  IG Metall Völklingen Stahl ist Zukunft

Delegiertenversammlung mit Neuwahlen - Amtsperiode 2016-2019

Am Samstag, den 23. Januar 2016 hat die konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall Völklingen für die Amtsperiode 2016-2019 stattgefunden. Dabei konnte die Geschäftsstelle Völklingen auf eine positive Mitgliederentwicklung und eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Bei den Wahlen demonstrierten die Delegierten große Geschlossenheit.



 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen