IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/mehr-geld-fuer-die-beschaeftigten-im-saarlaendischen-metall-handwerk/
19.10.2018, 01:10 Uhr

Neuer Tarifabschluss im Saarländischen Metall Handwerk

Mehr Geld für die Beschäftigten im saarländischen Metall Handwerk

  • 29.05.2018
  • News, Handwerk, Metallhandwerk, Handwerk

Mit Ablauf der Erklärungsfrist ist nun der Tarifabschluss für die saarländischen Metall Handwerksbetriebe unter Dach und Fach. Daniel Spengler, zuständiger Gewerkschaftssekretär der IG Metall Völklingen: „Dieses Ergebnis ist ein tolles Ergebnis für unsere Kolleginnen und Kollegen. Gerade im Bereich des Metall Handwerks ist es notwendig für Attraktivität zu sorgen, sodass Facharbeiter/innen gute Bedingungen in den Betrieben vorfinden. Auch die Steigerung der Ausbildungsvergütungen soll dazu beitragen die jungen Menschen gerechter zu behandeln.“

Das Ergebnis sieht eine Entgelterhöhung ab dem 01.06.2018 um 3,3 Prozent für 13 Monate vor. Eine weitere Erhöhung der Entgelte um 2,8 Prozent für 11 Monate erfolgt ab dem 01.07.2019.

Auch die Auszubildenden profitieren von dem neu abgeschlossenen Tarifvertrag. Somit steigen die Azubi-Vergütungen überproportional an.

Im ersten Ausbildungsjahr liegen somit die Vergütungen bei 600 Euro (ab 01.07.19 bei 620 Euro); im zweiten Ausbildungsjahr bei 685 Euro (ab 01.07.19 bei 710 Euro); im dritten bei 730 Euro (ab dem 01.07.19 bei 750 Euro) und im vierten Ausbildungsjahr bei 780 Euro (ab 01.07.19 bei 810 Euro.

Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt insgesamt 24 Monate bis zum 31.05.2020.


Drucken Drucken