IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/mickriges-angebot-der-textil-arbeitgeber/
17.02.2019, 23:02 Uhr

Tarifrunde Textil 2018/19

"Mickriges" Angebot der Textil-Arbeitgeber

  • 16.01.2019
  • News, Tarifrunde Textil 2018/19

Keine Lösung im Tarifkonflikt in der westdeutschen Textilindustrie. In der zweiten Verhandlung boten die Arbeitgeber neben kleinen Einmalzahlungen zwei Stufen von jeweils 1,7 Prozent mehr Geld - jedoch für 28 Monate. "Viel zu mickrig" für die IG Metall. Sie fordert 5,5 Prozent - für 12 Monate, mehr Geld für die Altersteilzeit und eine Option auf mehr freie Tage.

Die IG Metall hatte zum Auftakt der Tarifverhandlungen im Dezember neben 5,5 Prozent mehr Geld auch höhere Arbeitgeberbeiträge zur Altersteilzeit gefordert. Die IG Metall will damit erreichen, dass mehr Beschäftigte sich es leisten können, in Altersteilzeit zu gehen. Außerdem sollen die Beschäftigten eine Wahloption erhalten, statt Einkommenserhöhungen mehr freie Tage nehmen zu können. Die Arbeitgeber lehnen nicht nur die Höhe der Gehaltsforderung, sondern auch die Option auf mehr Freizeit ab.

Die aktuellen Tarifverträge laufen zum 31. Januar 2019 aus. Die Verhandlungen werden am 12. Februar in Bielefeld fortgesetzt.

Link zur aktuellen Tarifinformation der IG Metall


Drucken Drucken