IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/seniorenausschuss-der-ig-metall-voelklingen/
16.10.2019, 09:10 Uhr

Seniorenausschuss der IG Metall Völklingen

  • 31.05.2019
  • News, Senioren, Gruppen

Vom 27. bis 29. Mai 2019 tagte der Seniorenausschuss der IG Metall Geschäftsstelle Völklingen in Kirkel. Der seit über 30 Jahren bestehende Ausschuss wird von Helmut Gläser geleitet, der in seinem Arbeitsleben viele Jahre als Vertrauensmann und Betriebsrat der IG Metall bei Saarstahl in Völklingen aktiv gewesen ist.

In diesem Jahr befasste sich das Gremium unter anderem mit den aktuellen Reformplänen im Gesundheitswesen, der ständigen Frage um die Alterssicherung, die Herausforderung für das gesetzliche Rentensystem, aber auch mit aktuellen Themen, wie der Transformation der Industrie und dem Brexit.

Neben vielen Fachvorträgen zu den einzelnen Themenbereichen standen den Senioren auch mehrere Betriebsratsmitglieder Rede und Antwort, wenn es um die aktuellen betrieblichen Herausforderungen der Automobil- und Automobilzuliefererindustrie sowie der Stahlindustrie geht.
So hatte man Gelegenheit sich bei Michael Fischer, Betriebsratsvorsitzender der Dillinger Hütte und Thomas Fischer, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der Ford Werke Saarlouis über die aktuellen Probleme und Herausforderungen an den Standorten zu informieren und auszutauschen.

Die IG Metall Völklingen schaut stolz auf die Arbeit des Seniorenarbeitskreises, wie Lars Desgranges, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen bestätigte: „Unsere Senioren gehören bei weitem nicht zum alten Eisen. Auf sie ist bei jeder betrieblichen, gesellschaftspolitischen oder tarifpolitischen Auseinandersetzung und Aktion Verlass. Sie unterstützen damit unsere Betriebsräte und Vertrauensleute, aber auch uns als Geschäftsstelle enorm. Über die vielen Jahre der gemeinsamen Zusammenarbeit haben sich hier nicht nur Arbeitsbeziehungen, sondern auch Freundschaften entwickelt, die lange über das Berufsleben hinausgehend funktionieren. Die Senioren der IG Metall sind stolze Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter und wir sind stolz und froh, dass wir stets von ihren Erfahrungen profitieren dürfen“, so Desgranges.



Drucken Drucken