IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/sondervorstellung-suffragette-taten-statt-worte/
14.12.2018, 06:12 Uhr

IG Metall Völklingen präsentiert

Sondervorstellung: Suffragette – Taten statt Worte

  • 19.11.2018
  • News, Frauen

In diesem Jahr können wir den 100jährigen Jahrestag des Frauenwahlrechts in Deutschland feiern. Dieser musste insbesondere von den Frauen hart erkämpft werden. Schon im Jahr 1900 setzten sich viele Frauen in Deutschland für das Frauenwahlrecht ein.

Nach langen Kämpfen trat am 30. November 1918 in Deutschland das Reichswahlgesetz mit dem allgemeinen aktiven und passiven Wahlrecht für Frauen in Kraft. Am 19. Januar 1919 konnten Frauen zum ersten Mal in Deutschland reichsweit wählen und gewählt werden.

Denn am 19. Januar 1919 fanden allgemeine, gleiche, geheime und direkte Wahlen zur verfassungsgebenden Deutschen Nationalversammlung statt. 300 Frauen kandidierten. 37 Frauen (insgesamt gab es 423 Abgeordnete) wurden schließlich gewählt.

Der Ortsfrauenausschuss der IG Metall Völklingen nimmt dieses Jubiläum zum Anlass zur Sondervorstellung des Films Suffragette – Taten statt Worte, in das Thalia Kino in Bous, am 27. November, um 16.15 Uhr einzuladen.

 

 

Die Plätze sind begrenzt.
Eintrittskarten gibt es bei der IG Metall Geschäftsstelle Völklingen.

Kontak: andrea.schuhn(at)igmetall.de


Drucken Drucken