IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/tarifabschluss-in-der-saarlaendischen-stahlindustrie/
12.12.2019, 19:12 Uhr

Tarifrunde Stahl

Tarifabschluss in der saarländischen Stahlindustrie

  • 29.03.2019
  • News, Tarif, Stahlindustrie

Nach zunächst zähem Ringen wurde in der Nacht zum Freitag um 2:30 Uhr ein ordentlicher Tarifabschluss für die Beschäftigten der Stahlindustrie des Saarlandes, der Buderus Edelstahl und der Badischen Stahlwerke in Kehl erzielt:

- 100 Euro für April/Mai als Einmalzahlung,
- 3,7 Prozent ab 1.6.2019,
- ein tarifdynamisches Zusatzgeld von 1000 Euro ab 2020, das in bis zu fünf arbeitsfreie Tage umgewandelt werden kann.
-    60 bis 90 Euro mehr für Auszubildende in zwei Stufen

Darüber hinaus wird der Tarifvertrag Werkverträge verlängert.
Der Tarifvertrag läuft bis zum 31.05.2021.
Die Tarifkommission der IG Metall hat am Freitagvormittag einstimmig die Annahme des Abschlusses beschlossen.

Lars Desgranges, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen resümiert: „Das ist ein ordentliches Ergebnis in einer wirtschaftlich als auch politisch angespannten Zeit innerhalb der Stahlbranche. Durch die Wahloption zwischen tariflichen Zusatzgeld von 1000 Euro oder arbeitsfreien Tagen ab dem Jahr 2020 haben unsere Kolleginnen und Kollegen auch im Stahlbereich mehr Selbstbestimmung, mehr Entlastung und mehr Freiräume für das Private. Dies hat in der modernen Arbeitswelt eine größer werdende Bedeutung und ich finde es gut, dass wir als IG Metall hierauf eine tarifpolitische Antwort geben konnte.

Wir danken allen IG Metallerinnen und Metaller die durch ihre Solidarität diesen Abschluss möglich gemacht haben!


Drucken Drucken