IG Metall Völklingen
http://www.igmetall-voelklingen.de/news/meldung/yes-we-burn/
23.10.2017, 15:10 Uhr

Angestelltengespräch 2017

Yes, we burn!!

  • 10.09.2017
  • News, Angestellte

Am Dienstag, 24. Oktober 2017, findet unser diesjähriges Angestelltengespräch unter dem Motto "Indirekte Steuerung als Managementstrategie" statt. Mit einem Theaterstück, abgestimmt zu einem spannenden Referat und einer sicherlich lebendigen Diskussion, wollen wir dieses Thema bearbeiten. Hierzu laden wir herzlich ein!

Wir brennen für unser Unternehmen! Das wird heute nicht nur gefördert, sondern auch gefordert.
Ob Einsparungen in Abteilungen und beim Personal oder die Androhung von Verlegung von Standorten - stets werden wir mit immer neuen Drohkulissen konfrontiert.


Dabei erhalten wir mehr unternehmerische Verantwortung und können uns „selbst organisieren“ - allerdings unter Bedingungen, die von Sozialwissenschaftlern „indirekte Steuerung“ genannt werden. Zunächst erscheint das - mit Recht - als attraktiv: „Verantwortung macht Spaß! Neue Aufgaben sind toll! Der Kunde braucht das so!“. Viele fühlen sich wohl in dieser Rolle. Bevor wir uns versehen, sind wir unter die Räder unserer eigenen Produktivität gekommen. Denn unsere Selbstbestimmung bei der Arbeit führt zu extremen Bedingungen für uns selbst.


Die indirekte Steuerung ist eine Management-Methode, die unsere Beziehungen für den Unternehmenszweck nutzt. Wir merken gar nicht, wie es passiert: Plötzlich setzen wir uns selbst und gegenseitig unter Druck. Wir kommen in einen Teufelskreis aus wachsenden Fähigkeiten und daraufhin zunehmenden Anforderungen: Aus dem Brennen fürs Unternehmen wird das „Ausgebranntsein“.

  • Termin: Dienstag, 24.Oktober 2017

  • Uhrzeit: 17.00 Uhr

  • Veranstaltungsort: Kongresszentrum der SHG-Klinik Völklingen

  • Referent: Stefan Siemens

  • Theatergruppe: "Xtrameile" mit Signe Zurmühlen / Martina Frenzel

  • Anmeldung per Telefon unter der 06898 290414 oder
    per Mail Renza.Hirscheldon't want spam(at)igmetall.de

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Nähere Informationen findet ihr im untenstehenden Veranstaltungsflyer.


Drucken Drucken