Saarlouis muss leben

Aktion Feuerberg am 14. Januar 2023 ab 17.00 Uhr

  • 05.01.2023
  • News, Ford Saarlouis

Die IG Metall mit ihren Vertrauensleuten setzt mit der Aktion Feuerberg auf der Bergehalde Ensdorf ein weiteres Signal im Rahmen der Kampagne „Saarlouis muss leben“.

Am 14. Januar 2023, ab 17.00 Uhr wird die Bergehalde in Ensdorf, eines der Industriewahrzeichen des Saarlandes, zum Feuerberg. Im Rahmen der IG Metall-Kampagne „Saarlouis muss leben“ kämpfen die IG Metall-Vertrauensleute für eine Zukunft und Perspektiven für die Beschäftigten des Ford-Standortes auf dem Saarlouiser Röderberg.

Rund 6.000 Beschäftigten bei Ford und bei den Zuliefererbetrieben droht 2025 das Aus, wenn dort die Focus-Produktion wie angekündigt eingestellt wird und es keine Ersatzbeschäftigung gebe.


Wir geben diese Arbeitsplätze nicht kampflos auf und bislang reicht das von Ford vorgestellte Zukunftsprogramm bei weitem nicht aus, um einen harten Konflikt am Standort zu verhindern“, so Lars Desgranges, 1. Bevollmächtigter der IG Metall.
Holger Michel, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der Ford-Werke Saarlouis: „Die Belegschaft ist in den letzten sechs Monaten nochmal enger zusammengerückt. Wir werden nicht müde werden, unsere Geschlossenheit und Entschlossenheit zu demonstrieren. Die Aktion Feuerberg wird erneut zeigen, dass wir bereit sind, um unsere Zukunft zu kämpfen. So lange es keine Lösung für alle Beschäftigten gibt, beteiligen wir uns an den gewerkschaftlichen Aktionen und lassen die Ford-Verantwortlichen hier nicht aus ihrer Pflicht.

 

Aktion Feuerberg:
Die Aktion Feuerberg wird am 14. Januar 2023, ab 17.00 Uhr durchgeführt. Dabei werden sich die Kolleginnen und Kollegen auf dem Plateau des Saarpolygons positionieren und einen Licht- und Flammenstrahl zünden. Symbolisch steht der brennende Berg dabei für den Zustand des Ford-Standortes Saarlouis und den Unmut und den Widerstand der Beschäftigten auch im Jahr 2023.

Teilen

News

Pinnwand

  • Saarlouis muss leben!
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Respekt
  • Vergünstigungen für Mitglieder

    Vergünstigungen für Mitglieder

  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!