Ortjugendkonferenz der IG Metall Völklingen

OJA Konferenz 2022 MISSION:POSSIBLE - Zukunft sichern!

  • 11.12.2022
  • News, Jugend

Am 08.12.2022 fand die diesjährige Ortsjugendkonferenz im Vereinshaus in Fraulautern statt. Unter dem Motto MISSION:POSSIBLE kamen aus den betreuten Betrieben der IG Metall Völklingen rund 100 Delegierte und Gäste zusammen, um an der Konferenz teilzunehmen.

In einem Grußwort an die jungen Auszubildenden lobte Ralf Cavelius, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen deren Arbeit: „Ein Organisationsgrad von 99 Prozent bei den neuen Azubis ist ein absoluter Erfolg. Euer Erfolg. Eure Kampfkraft und euer Engagement habt ihr bei den zurückliegenden Tarifrunden unter Beweis gestellt. Behaltet das bei. Denn genau das macht euch stark und eine starke IG Metall Jugend kann gemeinsam viel erreichen“.

Die IG Metall Jugend Völklingen legte den Schwerpunkt auf ihrer Konferenz in diesem Jahr auf die immer weniger werdenden Ausbildungsplätze.

„Es ist ein Skandal, dass die Betriebe immer weniger Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Diejenigen, die sich über den Fachkräftemangel am stärksten beschweren, sind auch diejenigen, die keine, oder immer weniger Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Daher fordern wir die Betriebe auf, wieder mehr Azubis einzustellen“, so Daniel Spengler, zuständiger Gewerkschaftssekretär.

Aber nicht nur die Ausbildungsplatzsituation stand bei der Konferenz auf der Tagesordnung, sondern auch die Problematik der immer weniger werdenden Bewerberinnen und Bewerbern.

Hier ist es die Hausaufgabe der Betriebe mit entsprechenden Mitteln auf die qualitativ hochwertige Ausbildung aufmerksam zu machen.

„Wenn man die jungen Menschen erreichen möchte, dann muss man dort hingehen, wo die jungen Menschen auch sind“, so Spengler. „Es reicht nicht aus Tage der offenen Tür zu veranstalten, oder Postings auf Social Media zu machen. Es muss eine landesweite Jugend-Berufsagentur installiert werden, innerhalb der die jungen Menschen in unserem Land eine Vielzahl an Informationen rund um die duale Berufsausbildung und die verschiedenen Branchen bekommen können“, so Spengler weiter.

Im Geschäftsbericht des Ortsjugendausschusses gingen Laura Beckinger, Vorsitzende des OJA’s und Fabio Lo Giudice, stellv. OJA Vorsitzender auf die Themen des vergangenen Jahres ein.

Neben dem Tarifabschluss für die saarländische Stahlindustrie, wurde auch über die Tarifrunde in der Metall-und Elektroindustrie diskutiert.

„Diese sehr guten Tarifabschlüsse wären ohne den großen Zusammenhalt und die gelebte Solidarität innerhalb unserer IG Metall nicht möglich gewesen. Daher möchten wir allen Beteiligten ein großes Dankeschön für euer Engagement aussprechen“, so Laura Beckinger.

Fabio Lo Giudice bekräftigte das und warb bei den jungen Menschen für die Beteiligung an den vielzähligen Weiterbildungsmöglichkeiten der IG Metall: „Es sind die Seminare an die ihr euch euer Leben lang zurück erinnern werdet. Denn die Inhalte, die ihr dort vermittelt bekommt, werden euch auf keinem anderen Wege beigebracht. Eine Mischung aus Arbeiten und Spaß ist genau der richtige Weg, um mit jungen Menschen Bildung zu betreiben.“

In einem interaktiven Teil der Konferenz konnten die Delegierten zu den 4 Themenschwerpunkten Betrieb, Gesellschaft, Politik und Gewerkschaft ihre Sorgen und Ängste, aber auch ihre Wünsche für die Zukunft äußern und darüber debattieren. Anschließend wurden die Ergebnisse dieser Arbeitsgruppen durch die zuständigen Referenten der Konferenz vorgestellt.

Im Anschluss daran wurden die neuen Mitglieder des Ortsjugendausschusses gewählt. Der OJA besteht aus insgesamt 36 Mitgliedern aus 13 Betrieben.

Der Ortsjugendausschuss vertritt innerhalb der IG Metall Völklingen die Interessen von runden 2000 Jugendlichen.

Nach der Konferenz bedankte sich Daniel Spengler bei allen Kolleginnen und Kollegen, die bei der Konferenz mitgewirkt hatten. Nicht nur wegen der sehr großen Beteiligung, sondern vor allem aufgrund der inhaltlichen Debatten, war die Konferenz ein voller Erfolg

Teilen

News

Pinnwand

  • Saarlouis muss leben!
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Respekt
  • Vergünstigungen für Mitglieder

    Vergünstigungen für Mitglieder

  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!