Betriebsräteempfang

IG Metall Völklingen empfängt Betriebsräte

  • 15.06.2022
  • IG Metall Völklingen, News, BR-Wahlen

Die IG Metall Völklingen konnte auf ihrem Betriebsräteempfang am 14. Juni 2022 in der Stadthalle Dillingen weit mehr als 200 neu- und wiedergewählte Betriebsräte aus den regionalen Klein-, Mittel- und Großbetrieben willkommen heißen.

Lars Desgranges, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen, zieht eine durchaus positive Bilanz über das Abschneiden der IG Metall-Betriebsräte. So wurden im Organisationsbereich der Völklinger Metaller 352 Betriebsratsmandate vergeben. Hiervon konnten insgesamt 324 Mandate mit Betriebsratsmitgliedern der IG Metall besetzt werden. Dies entspricht einem Organisationsgrad der Betriebsräte von runden 92 Prozent. Hiermit liege die Geschäftsstelle Völklingen nach heutigem Stand überdurchschnittlich erfolgreich gegenüber dem Bundesdurchschnitt.
Zurückzuführen sei das hervorragende Wahlergebnis auf eine Vielzahl von zurückliegenden Auseinandersetzungen mit Arbeitgebern, aber auch mit Arbeitgeberverbänden, um die Rahmenbedingungen innerhalb der saarländischen Arbeitswelt weiter zu verbessern. „Die Kolleginnen und Kollegen wissen sehr genau, was sie an starken IG Metall-Betriebsräten haben“, so Lars Desgranges.


Auch in der Zukunft wird es von großer Bedeutung sein, ob in den Betrieben Betriebsräte existieren oder nicht. Belegschaften mit Betriebsrat haben die Möglichkeit wahrgenommen zu werden und können auf Augenhöhe die Interessen ihrer Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber vertreten, während man in betriebsratslosen Betrieben nur auf die richtigen und vor allem fairen Entscheidungen der Unternehmensführung hoffen kann. Um die Demokratisierung der Wirtschaft voran zu treiben, werde die IG Metall auch weiterhin ihre Mitglieder bei der Gründung von neuen Betriebsratsgremien von der ersten Grundsteinlegung bis hin zum Abschluss und zum Amtsantritt der Betriebsräte unterstützen. Aber auch danach werden Betriebsräte mit ihren Aufgaben und Problemstellungen nicht alleine gelassen. So ist sichergestellt, dass jeder Betriebsrat einen ständigen Ansprechpartner als Betriebsbetreuer von Seiten der IG Metall für die betriebliche Arbeit hinzuziehen kann. Darüber hinaus habe die IG Metall ein breites Netzwerk an Arbeitsrechtlern, Sozialrechtlern, dem INFO-Institut Saarbrücken, der Arbeitskammer und der Technologieberatungsgesellschaft BEST e.V. sowie der DGB Rechtsschutz GmbH in Saarbrücken.


Auch stehe das Thema Qualifizierung ständig auf der Tagesordnung der IG Metall-Betriebsräte. „Auch für die neu- und wiedergewählten Betriebsräte habe man ein breites Seminarangebot von der Einstiegsqualifizierung bis hin zum Expertenwissen zusammengestellt, das jederzeit von den Betriebsräten abgerufen werden kann“, so Ralf Cavelius, 2. Bevollmächtigter.

Die IG Metall Völklingen gratuliert allen neu- und wiedergewählten Betriebsräten und wünscht gutes Gelingen für die bevorstehenden Herausforderungen.

 

Teilen

Wir über uns

Pinnwand

  • Saarlouis muss leben!
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Respekt
  • Vergünstigungen für Mitglieder

    Vergünstigungen für Mitglieder

  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!