Sozialwahl 2017

IG Metall stärkste Kraft in der Deutschen Rentenversicherung Saarland

  • 14.06.2017
  • News, Sozialwahlen, Arbeit & Soziales

Die IG Metall erreichte auf Anhieb ein klasse Ergebnis und ist somit die stärkste Kraft in der Deutschen Rentenversicherung des Saarlandes.

Alle sechs Jahre entscheiden die Versicherten der Sozialversicherungen wer ihre Interessen in der Selbstverwaltung, der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung vertritt. Die Sozialwahlen bilden das Kernstück der Demokratie in der Sozialversicherung.

Wir haben Kandidatinnen und Kandidaten nominiert, die Experten in der Arbeitswelt sind, erfahrene Gewerkschafter und Betriebsratsmitglieder, die sich auskennen mit den Sorgen der Versicherten. Sie können Interessen vertreten und verstehen es, Einzelnen zu ihrem Recht zu verhelfen.

Mehr als 100.000 Versicherte sowie Rentnerinnen und Rentner der Deutschen Rentenversicherung Saarland haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von rund 26 Prozent. Bei der Wahl der 15 Versichertenvertreter für die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland sind vier Listen angetreten.

Die IG Metall erreichte 38,95 Prozent (6 Sitze) und die Liste des DGB 24,57 Prozent (4 Sitze). Mit den beiden Listen ist es gelungen 2/3 aller Mandate zu erreichen.

Die gewählten Mitglieder in die Vertreterversammlung sind:

  • Michael Fischer
  • Roland Marx
  • Jörg Piro
  • Kai Blasius
  • Thomas Fischer
  • Wolfgang Schuler

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und bedanken uns bei Allen für den tollen Erfolg.

Teilen

News

Termine

02.12.2021

OJA-Konferenz

 
 

05.12.2021

Ford Bereich 1

 
 

14.12.2021

DH VKL-Sitzung

 

Pinnwand

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Respekt
  • Vergünstigungen für Mitglieder

    Vergünstigungen für Mitglieder

  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!