Meldungen

Saarlouis muss leben

Benteler: Eindeutiges "JA" für Streik!

01.03.2024 | Heute fand auch bei der Firma Benteler im Ford Supplier Park Saarlouis die Urabstimmung unserer IG Metall-Mitglieder über einen unbefristeten Streik für einen Sozialtarifvertrag statt. Das Ergebnis ist auch hier eindeutig: Mit "JA" stimmten 94,6 %.

Saarlouis muss leben

Rhenus LMS: Überwältigendes "JA" für Streik!

29.02.2024 | Im Ford Supplier Park bei der Firma Rhenus LMS fand heute die Urabstimmung unserer IG Metall-Mitglieder über einen unbefristeten Streik für einen Sozialtarifvertrag statt. Das Ergebnis: Ein überwältigendes "JA" mit 99,4 %.

Tarifrunde Eisen und Stahl 2024

Tarifabschluss für die Beschäftigten der saarländische Stahlindustrie erzielt

27.02.2024 | Die IG Metall und der Stahl-Verband-Saar haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Vom Tarifergebnis profitieren rund 14.000 Beschäftigte in der saarländischen Eisen- und Stahlindustrie sowie die Beschäftigten der Badischen Stahlwerke in Kehl und Buderus Edelstahl in Wetzlar.

Saarlouis muss leben!

Ford Saarlouis: Gigantische Zustimmung von 93,28 Prozent

22.02.2024 | Die gigantische Zustimmung von 93,28 Prozent unserer IG Metall Mitglieder zum Sozialtarifvertrag zeigt, dass sich unser Kampf der letzten Monate und Jahre gelohnt hat und es richtig war, das Ford Management mit einer Vielzahl von kleinen aber auch großen Protestformen nicht aus der Verantwortung zu lassen. Der Sozialtarifvertrag ist in seiner Gesamtheit an Regelungstatbeständen sicher einzigartig im Saarland und in ganz Deutschland. Dieses Ergebnis war nur möglich, weil der Organisationsgrad und die Kampfbereitschaft der Belegschaft außergewöhnlich hoch sind. Dies ist der Verdienst der rund 500 IG Metall Funktionäre im Betrieb, die auch in schwierigsten Situationen solidarisch zusammengehalten haben. Der Dank der IG Metall gilt all unseren Mitgliedern und im Besonderen dem Team der IG…

Mit Solidarität zum Ergebnis!

Ford Saarlouis: Eckpunkte für einen Sozialtarifvertrag verbindlich vereinbart

07.02.2024 | „Für Klarheit und Sicherheit zu sorgen, das war der Auftrag der Metallerinnen und Metaller bei den Ford Werken in Saarlouis an die IG Metall Tarifkommission. Diese Klarheit und Sicherheit wurde nun mit der Unterzeichnung des. heutigen Eckpunktepapiers für einen Sozialtarifvertrag erreicht. Besser als gute Sozialbedingungen wären weitere tarifliche Arbeitsplätze und ein Autobauer für Saarlouis gewesen. Deswegen ist der teuerste Sozialtarifvertrag aller Zeiten im Saarland nur die zweitbeste Lösung für den Standort und die Beschäftigten. Der Dank gilt allen IG Metall-Vertrauensleuten, -Mitgliedern und -Mitstreiter:innen, die dieses Ergebnis durch ihre Solidarität ermöglicht haben“, so Lars Desgranges, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Völklingen.

Legislatur 2024 - 2027

Konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall Völklingen mit Neuwahlen

03.02.2024 | In den vergangenen Wochen hat die IG Metall Völklingen stellvertretend für die rund 25.000 Mitglieder in 32 Wahlbereichen insgesamt 154 Delegierte gewählt. Diese kamen am Samstag, 3. Februar 2024, im Kongresszentrum der SHG-Kliniken Völklingen zu ihrer konstituierenden Delegiertenversammlung für die Legislatur 2024 – 2027 zusammen.

I-Park Saarlouis

Warnstreik bei Rhenus LMS geht weiter!

01.02.2024 | Der Arbeitgeber verweigert weiterhin jegliche Verhandlungen mit der IG Metall und Missachtet damit die Forderungen seiner Beschäftigten. Als Konsequenz haben die Beschäftigten der Frühschicht soeben die Arbeit niedergelegt und die Arbeit verlassen. Wer nicht verhandeln will, muss die Konsequenzen tragen.

BUNT STATT BRAUN

Aufruf zur Kundgebung am 3. Februar 2024 in Saarbrücken

31.01.2024 | Lasst uns ein starkes Signal senden. Kommt alle am 3. Februar um 15 Uhr zum Ludwigsplatz nach Saarbrücken.

Saarlouis muss leben: Sozialtarifverhandlungen

Warnstreik bei Rhenus LMS und Soli-Warnstreik im I-Park

22.01.2024 | Am heutigen Montag, 22.01.2024, wurden die Beschäftigten bei Rhenus LMS zum Warnstreik aufgerufen. Die Beschäftigten fordern die Geschäftsführung auf ihre Blockadehaltung bei den Sozialtarifverhandlungen abzulegen.

Termine

Unsere Social Media Kanäle