Meldungen

Ford Saarlouis

Auch der Ministerpräsident des Saarlandes möchte helfen

  • 08.10.2021
  • News, Ford Saarlouis

Der Betriebsratsvorsitzende Markus Thal und sein Stellvertreter Holger Michel waren am Dienstag, den 05. Oktober 2021 zu Besuch bei unserem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (CDU). Beide Seiten stehen im Kampf um die Zukunft des Ford Werks in Saarlouis in einem engen Austausch und versuchen die entsprechenden Möglichkeiten zu platzieren.

mehr...

Online Petition für die Zukunft von Ford Saarlouis

  • 08.10.2021
  • News, Ford Saarlouis

Die Automobilindustrie ist in einem gewaltigen Umbruch. Aufgrund gewaltiger Veränderungen durch neue Antriebstechnologien sieht sich die Automobil- und Automobilzulieferindustrie in den kommenden Jahren einer riesigen Transformation ausgesetzt. Dies gilt im besonderen für den Ford Standort Saarlouis! Wo heute modernste Verbrenner gefertigt werden, muss der Sprung hin in das neue Zeitalter der Elektromobilität gelingen.

mehr...

Nedschroef Beckingen wählt neue VK Spitze

  • 01.10.2021
  • News, Nedschroef Beckingen

Nach langer Corona bedingter Durststrecke konnte nun endlich wieder eine Sitzung der Vertrauensleute in Präsenzform bei Nedschroef in Beckingen stattfinden. Dabei standen neben den aktuellen gewerkschafts- und betriebspolitischen Themen insbesondere die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

mehr...

Ford-Standort Saarlouis

Betriebsrat kämpft um die Zukunft des Standortes

  • 20.09.2021
  • News, Ford Saarlouis

Im Kampf um die Zukunft des Ford-Standortes Saarlouis lässt der Betriebsrat um Markus Thal und Holger Michel nichts unversucht und führt u.a. mit allen demokratischen Parteien Gespräche, um für entsprechende Unterstützung zu werben.

mehr...

Zukunft für das Saarland

4.000 Menschen fordern Zukunft für Ford Standort Saarlouis

  • 15.09.2021
  • News, Ford Saarlouis

Unter dem Motto „Zukunft für das Saarland“ fand am 14.09.2021 auf dem großen Markt in Saarlouis ein Aktionstag der IG Metall zur Zukunftsdebatte um das Saarlouiser Ford Werk statt.

mehr...